tagnology logo

INNOVATION AWARD 2013

den 3.Platz erhielt TAGnology für das Projekt „Automatisierter Wareneingang“


Mit dem Innovationspreis wurden heuer erstmals besonders wirtschaftliche und nachhaltige Konzepte entlang der gesamten Lieferkette ausgezeichnet. Verliehen wurde der Preis von Magna Logistik Europa und dem Steirischen Autocluster ACstyria in den beiden Kategorien Prozess- und Technologie- innovationen. Die Kategorie Prozessinnovationen wurde von Magna Logistik Europa betreut, für die Kategorie Technologie- innovationen zeichnete der Steirische Autocluster ACstyria verantwortlich.

Die Projekte innerhalb dieser beiden Kategorien wurden von einer jeweils fünfköpfigen Fachjury beurteilt.

Wirtschaftslandesrat Christian Buchmann wies in seiner Ansprache auf die besondere Bedeutung von Forschung und Entwicklung in der Steiermark hin: „Wir können aktuell mit unserer Forschungs-und Entwicklungsquote von 4,6 Prozent die Position als innovatives Bundesland weiter ausbauen. Damit zählt die Steiermark zu den innovativsten Wirtschaftsstandorten in Europa“. Für den Steirischen Autocluster sei der neu eingeführte Innovationspreis auch ein wichtiges Instrument, um die herausragenden Leistungen der Unternehmen zu würdigen. „Mobilität wird in den nächsten Jahren völlig neu gedacht werden und die Unternehmen im Steirischen Autocluster leisten mit ihren innovativen Entwicklungen einen wesentlichen Beitrag zur langfristigen Absicherung des Standorts“, schildert ACstyria-Geschäftsführer Franz Lückler.

Ein entscheidender Wirtschaftsfaktor in der Automobilproduktion sei vor allem auch die Optimierung von Lieferströmen und Transportwegen, so der Leiter von Magna Logistik Europa Jörg Blechinger: „Wenn wir in Europa wettbewerbsfähig bleiben wollen, dann müssen wir auch in der Logistik neue Ansätze und Lösungen finden“.

Die Verleihung des Innovation Awards fand im Schloss Seggau bei Leibnitz im Rahmen der Magna Logistik Tage statt. Bei diesem Event treffen sich jährlich internationale Logistik-Experten, um über aktuelle Entwicklungen und Trends in ihrer Branche zu diskutieren. Heuer fand die Veranstaltung von 14. bis 16. Oktober im Schloss Seggau statt.