1/5

DAS UNTERNEHMEN

Als starker Partner für digitalisierte Produktionsabläufe entwickeln wir branchenunabhängige Gesamtlösungen wie z.B. kundenindividuelle Track and Trace-Technologien, vollautomatische Materialfluss- und Identifikationsverfahren sowie kontaktlose Kommunikationslösungen.

Reduktion von Komplexität
Unter einer gelungenen Lösung verstehen wir auch die Reduktion von Komplexität. Das bedeutet für uns Einfachheit in der Anwendung, vor allem aber auch in der Beratung und in den Kundengesprächen. Unsere Lösungen sind verständlich, die Technik lassen wir im Hintergrund arbeiten.


Individuelle Lösungen für unsere Kunden
Wir sind der Ansicht, dass vorgefertigte Lösungen und individuelle Anforderungen sich nicht vertragen. Unser Team entwickelt deshalb hochtechnologische Prototypen und kundenindividuelle Lösungen – bestehend aus punktgenauen Komponenten – gleich selbst im hauseigenen RFID-Center.

TAGnology Meetingraum und Center.jpg
AIOI - Austrian Institute of Innovation

Zentrum für Technologie und Innovation

Das Austrian Institute of Innovation (AIOI) wurde im Jahr 2021 mit dem klaren Ziel gegründet, europaweit das Nummer 1 Kompetenzzentrum für Identifikation, Lokalisierung und intelligentes kabelloses Laden als Enabler für Industrie 4.0-Lösungen zu werden.

TAGnology Webshops

Immer gut versorgt

In unseren vielfältigen Webshops für RFID, NFC, RTLS und Wireless Charging 2.0 sowie unserem Outlet können Sie Ihre Komponenten mit Zubehör sowie Gesamtsysteme und Software von führenden Herstellern und aus hauseigener Produktion bequem und schnell per Mausklick beziehen.

TAGpilot Logo

Unser Softwarekompetenzforum

Die TAGpilot GmbH ist das Software-Kompetenzzentrum der TAGnology Gruppe. Unsere Softwareplattform TAGpilot steht für AUTO-ID Gesamtlösungen, Big Data, Smart Factory Bus und eine modular aufgebaute Industrie 4.0 Plattform, die alles miteinander verbindet und den Überblick behält. Smarte Integrationsplattformen verbinden nicht nur gleichartige Systeme miteinander, sondern sind auch offen für unterschiedliche Produkte verschiedener Hersteller.

UNSERE GESCHICHTE

2003

Gründung der TAGnology RFID Ltd.

Gründung aus privater Hand (ohne Investoren) im österreichischen Telepark in Bärnbach, nähe Graz. Internationale Partnerschaften zu RFID Chip und Komponentenherstellern sowie Branchenspezialisten werden geknüpft.

2004

Erfolge mit kundenspezifischen RFID-Lösungen

Langfristige Projekte in den Bereichen Automobilproduktion und Pharmaindustrie werden umgesetzt. TAGnology wird Mitglied im AC Styria Cluster und fungiert erstmal als Distributor und Channel-Partner für HID Global (dazu gehören ACG, Sokymat, Vision Card und Omnikey).

2005

Expansion

Weitere MitarbeiterInnen werden eingestellt. Partnerschaften zu branchenorientierten Spezialisten sowie eine Kooperation mit der TU Graz werden geknüpft.

2006

Eröffnung des RFID-Centers

Auf über 400 m² Fläche werden Prototypen bzw. Individuallösungen produziert. Eine Partnerschaft mit der Fachhochschule Technikum Kärnten wird gegründet.

2007

Gründung GmbH, Eröffnung Onlineshop

Die TAGnology RFID Ltd. wird in RFID GmbH gewandelt. Erweiterung des Unternehmens um die Abteilung Distribution. Der hauseigene Webshop nfcwebshop.at geht online. TAGnology wird das erste mal von SIEMENS als Solution Partner zertifiziert und mit dem Preis „Bester Jungunternehmer“ ausgezeichnet.

2008

Erweiterung um ein Seminar-Center

Unter dem Namen ID[K]NOW werden ab sofort Fachvorträge und Informationsveranstaltungen zum Thema RFID abgehalten. TAGnology wird erstmals als Partner von Symbol Motorola zertifiziert und gewinnt erneut den Preis „Bester Jungunternehmer“.

2009

Ausbau und neue Zertifizierungen

Es erfolgt ein Ausbau der technischen Infrastruktur und die Einstellung neuer MitarbeiterInnen. TAgnology wird durch EECC European EPC Competence Center zertifiziert, wird Mitglied der human.technologie.styria.cluster und Materials Cluster Styria GmbH

2010

Innovationspreis

TAGnology erhält die Auszeichnung: "Innovationspreis 2010" des Steirischen Wirtschaftsbundes.

2011

Unternehmenserweiterung

Die TAGnology Systems GmbH wird in Deutschland gegründet, das kroatische Entwicklungszentrum „SINTEC“ in die TAGnology d.o.o. eingegliedert. TAGnology erhält den „Industriepreis 2011“ als Kategoriesieger in „Beste Lösung für Intralogistik und Produktionsmanagement“.

2012

Übernahme der Softwarefirma Silverstroke

Im Rahmen eines Asset Deals von NTT Data wird  Silverstroke in die Softwareplattform „TAGpilot“ eingegliedert.

2013

Gründung TAGnology ME FZC, Übernahme ZOMOFI

Ein Standort in den Vereinigten Emiraten wird aufgebaut. Die aktive RFID Produktgruppe ZOMOFI der Firma ALBIS Schweiz wird übernommen.

2014

Gründung TAGpilot GmbH in Voitsberg

Die TAGpilot GmbH wird in Betrieb genommen. Gleichzeitig geht das RFID-Center online, Machbarkeitsstudien können ab sofort im Livestream mitverfolgt werden.

2015

TAGnology Systems GmbH siedelt

Das HOLM (House of Logistics and Mobility) im Frankfurter Quartier Gateway Gardens wird bezogen.

2017

Systemzertifizierung in den USA, Standardsysteme

TAGnology führt erstmalig international im US-amerikanischen Raum eine Systemzertifizierung für einen Großkunden durch. Entwicklung, Patentierung und Fertigung von den Standardsystemen ARROW GATE® und Read Point.

2018

TAGnology Systems GmbH siedelt

Übersiedelung des Standortes nach Hannover.

2019

Label Division

In Partnerschaft mit Logistics ID Label gründet TAGnology die Label Division, eine Abteilung für die Produktion und den Vertrieb von Etiketten mit und ohne RFID-Technologie.

2021

Umzug Headquarter, neuer Webshop, AIOI

Ein ereignisreiches Jahr: Nach erfolgreichem Release eines neuen Onlineshops (Wireless Charging 2.0) sowie der Partnerschaft mit dem Austrian Institute of Innovation (AIOI), eröffnete TAGnology feierlich den neuen Standort in der Grillparzerstraße 2 in Voitsberg. Die harte Arbeit machte sich mit der Nominierung für den Best Of Industry-Award 2021 bezahlt.